Für Mitflüge kontaktieren Sie bitte: 0157 / 588 737 80 (Anruf / Anrufbeantworter) oder mitfliegen@aeroclub-pirna.de

Landesjugendvergleichsfliegen 2019

Segelfliegen und Wettkampf liegen sehr nahe beieinander. Damit auch Flugschüler und JungLizenzer diese Erfahrung sammeln können, findet jährlich das Landesjugendvergleichsfliegen statt.

In diesem Jahr durften die Teilnehmer von 9 Vereinen zu Gast beim Görlitzer FSC sein. Die familiäre Atmosphäre und die Kameradschaft  sorgten für eine positive Wettkampfatmosphäre. Der Wettkampf war nicht nur eine fliegerische Herausforderung, sondern brachte auch die jeweiligen Teams an ihre Leistungsgrenze, da bei 30°C im Schatten der eine oder andere mit sich selbst zu kämpfen hatte. Nach den Einweisungsflügen am Freitag konnten am Samstag zwei Wertungsdurchgänge geflogen werden. Aufgrund von Problemen mit Winde und der Hitze war ein dritter Durchgang leider zeitlich nicht mehr ermöglicht. Das Wichtigste jedoch ist, dass das Jugendvergleichsfliegen auch in diesem Jahr wieder unfallfrei ablief. An dieser Stelle Danke an alle Organisatoren und ganz besonders Danke an Max Witke. Am Samstagabend wurde mit kalten Getränken und leckerem Essen und anschließender Disco der Tag beendet. Am Sonntag nach dem Frühstück fand die Siegerehrung statt, bei der die fliegerischen Leistungen unserer Jugend ausgewertet wurden.  Unsere Besten werden in den nächsten Wochen für das Bundesjugend-Vergleichsfliegen Ende September in Taucha trainieren. Mit tollen Erinnerungen an ein erlebnisreiches Wochenende, welches der Görlitzer FSC ermöglicht hat, traten alle Teilnehmer die Heimreise an. Vor der Abreise wurde noch schnell ein Junior von all unseren Teilnehmern für das traditionelle Foto angehoben.

- Bennet Pfüller